Das erste Damenquartett spielt aktuell in der Landesklasse. Nach dem Abstieg 2018 strebt man in der kommenden Saison den Wiederaufstieg in die höchste Spielklasse des SKVB an.