Gespickt mit zahlreichen Deutschen Meistern und Medaillengewinnern ist unsere 1. Herrenmannschaft - derzeit jüngste Mannschaft in der 1. Bundesliga - das sportliche Aushängeschild des Landkreises Ostprignitz-Ruppin. Nach dem souveränen Aufstieg im Jahr 2007 konnte das Team um Kapitän Klaus Köhn mit einem guten 5. Platz im Premierenjahr überzeugen. In der nächsten Saison konnte man sich mit Platz 6 nicht wie erhofft verbessern.

Nachdem mit Dirk Sperling zu Beginn der Saison 2009/ 2010 ein viel versprechender Neuzugang präsentiert werden konnte, konnten die "Jungen Wilden" am 28.03.2010 nach einer sensationellen Saison erstmals den Titel des Deutschen Clubmeisters nach Brandenburg holen. In den Folgejahren wurde es vier Mal die Silbermedaille.