Neuigkeiten in der Sektion Kegeln

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
Vorherige Nächste

Hoffen und Hausaufgaben machen

22-02-2018 Kegeln Herren 1  - avatar

Hoffen und Hausaufgaben machen

Die Titelchancen der Bundesligakegler des SV 90 Fehrbellin sind nach dem vergangenen Doppelspieltag deutlich geschwunden. Durch die wenig glanzvollen Auftritte in Kiel und Oldenburg handelt man sich einen ordentlichen Rückstand von 4 Punkten auf die Kieler ein. Doch was bedeutet das? Werfen wir einen Blick auf das Restprogramm beider Teams: Während die 90er zunächst in vier Heimspielen gegen den VfL Stade (11.), Rivalen Hannover (3.), SV Blau-Weiß Stavenhagen (9.) und den KV Hansa Stralsund (10.) fehlerfrei bleiben und alle 12 Punkte in der Heimat behalten muss, hat die SG ETV/ Phönix Kiel nur noch zwei Heimaufgaben vor der Brust – gegen...

Weiter lesen

Erst beim Aufsteiger, dann das Derby

22-02-2018 Kegeln Herren 2  - avatar

Erst beim Aufsteiger, dann das Derby

Zweitliganeuling SV 90 Fehrbellin II reist am Samstag zum Aufsteigerduell nach Pasewalk. Die Mecklenburger stehen am Ende der Tabelle, haben aber ihren schlechten Saisonstart überwunden und zeigten in den letzten Spielen, dass sie durchaus in dieser Liga mithalten können. So kam man gerade auf der Heimbahn zu mehren Achtungserfolgen. Fehrbellin will natürlich den Zusatzpunkt ergattern, um den Abstand zu Rang elf weiter zu vergrößern. Der ärgste Rivale um den Klassenerhalt, Empor Brandenburger Tor, spielt ebenfalls in der Fremde (Binde, Stendal). Und auch Union Oberschöneweide II hat den Klassenerhalt noch nicht sicher. Sie spielen zu Hause gegen die beiden Spandauer Teams. Am...

Weiter lesen

Lange Gesichter bei Fehrbellin

11-02-2018 Kegeln Herren 1  - avatar

Lange Gesichter bei Fehrbellin

Einen großen Schritt in Richtung Titel wollte man gehen. Am Ende steht der SV 90 nach dem Auswärtswochenende in Kiel und Oldenburg mit leeren Händen da. Wenig meisterlich waren die Leistungen der 90er, mit Ausnahme des Ranglistenersten und Mannschaftskapitäns Dirk Sperling.   SG ETV/ Phönix Kiel – SV 90 Fehrbellin 3:0 (5383:5271 Holz, 53:25 EWP) Gegen die Stars Roger Dieckmann (919 Holz) und Kai Ludorf (901) war dem Fehrbellin-Sechser klar, dass man nicht wird mithalten können. Dennoch wollte man einigermaßen auf Tuchfühlung bleiben. Dies misslang Nico Witter (865) und Benjamin Münchow (869) jedoch gründlich. Doch verloren war noch lange nichts. Die interessanten Duelle folgten...

Weiter lesen

Den Druck haben die Kieler - Zweitligist glaubt an Klassenerhalt

07-02-2018 Kegeln  - avatar

Den Druck haben die Kieler - Zweitligist glaubt an Klassenerhalt

Vor der Auswärtspartie beim amtierenden Deutschen Meister, SG ETV/ Phönix Kiel, liegen die Bundesligakegler des SV 90 Fehrbellin auf Rang eins in der Tabelle. Dies kann sich am Samstag jedoch mit einem Kieler Heimsieg ändern. Sollten die 90er nicht den angestrebten Zusatzpunkt erkämpfen, ziehen die Kieler am Sechser vom Rhin vorbei. Und auch die Aufgabe, die der SV 90 am Sonntag vor der Brust hat, ist nicht einfacher. Beim KSK Oldenburg im Norden Schleswig Holsteins konnte man in drei Anläufen noch keinen Punktgewinn verzeichnen. Trotz des drohenden Verlusts der Spitzenposition gehen die 90er gelassen in die Partien. „Wir stehen im Moment...

Weiter lesen

Niederlage trotz Bestleistung

28-01-2018 Kegeln Herren 1  - avatar

Niederlage trotz Bestleistung

Am so genannten Wechselspieltag, an dem die 90er Bohlespezialisten das Hin- und Rückspiel gegen die Reisepartner vom KSC Ilsenburg ausspielten, zeigten die Rhinstädter erneut, warum sie an der Tabellenspitze stehen. Zu sechs Punkten reichte es dennoch nicht.   SV 90 Fehrbellin – KSC Ilsenburg 3:0 (5380:5251 Holz, 53:25 EWP) Das Heimspiel am Samstag war alles andere, als ein Selbstläufer. Die Harzer kamen, wie bereits der zweite Aufsteiger aus Schwerin, erstaunlich gut mit den Fehrbelliner Bahnen zurecht. Nicht unbedingt verwunderlich ist, dass diesen Teams das Tempo liegt. Überraschend hingegen war stellenweise die Konstanz, die bei den Liganeulingen zu beobachten war. Doch der SV 90 ließ...

Weiter lesen

Wechselspieltag in der Bundesliga

25-01-2018 Kegeln Herren 1  - avatar

An diesem Wochenende finden in den Bohle-Bundesligen der Herren die Wechselspieltage statt. Der Tabellenführer, SV 90 Fehrbellin trifft zweimal auf den KSC Ilsenburg. Die Harzer sind Liganeuling und liegen auf dem elften Platz. Für das 90er Sextett heißt das Ziel, in beiden Partien den Dreier zu erkämpfen. Doch Sektionsleiter Peter Wolski warnt schon im Vorfeld, den Gegner nicht zu unterschätzen: „Bereits gegen den zweiten Neuling Schwerin Mitte November konnten wir erst mit dem letzten Wurf alle drei Punkte zu Hause behalten. Nur wenn alle sechs ihre Leistungen abrufen, werden wir unsere makellose Heimbilanz fortsetzen können.“ Um 13 Uhr erfolgen die ersten...

Weiter lesen

Meike Erdmann, Markus Ringgenberg und Sebastian Krause holen Titel

21-01-2018 Kegeln  - avatar

Meike Erdmann, Markus Ringgenberg und Sebastian Krause holen Titel

Drei Titel, zehn Podestplätze und elf Mal die Quali für die Regionalmeisterschaften – so lautet die Bilanz der diesjährigen Kreiseinzelmeisterschaften für die Kegler des SV 90 Fehrbellin. Die weiblichen Altersklassen suchten am Samstag in Neustadt die Besten ihrer Zunft. Bei den Juniorinnen setzte sich erwartungsgemäß Meike Erdmann (SV 90) gegen ihre Clubkameradin Mareike Dietrich mit 840:821 Holz durch. Beide sind damit auch für die Regio in Hennigsdorf (17./ 18.03.2018) qualifiziert. In der Klasse der Damen zogen Sissy Wianke (826) und Manuela Dreßler (801) gegen BBC-Spielerin Nicole Liebert (858) deutlich den Kürzeren. Für das Hennigsdorf-Ticket reichten die Plätze zwei und drei dennoch. Die Entscheidung...

Weiter lesen

Der ganz große Wurf blieb diesmal aus

14-01-2018 Kegeln Herren 1  - avatar

Der ganz große Wurf blieb diesmal aus

Nach zwei intensiven Bundesligaspielen in Berlin verpasste es der Fehrbellin-Sechser, sich für die Mühe selbst zu belohnen. An beiden Tagen konnte man die Berliner Teams stark in Bedrängnis bringen. Jeweils ein Spieler fiel aus der Reihe, sodass am Ende statt vier oder sogar sechs möglichen doch lediglich zwei Punkte zu Buche standen.   SG Union Oberschöneweide I – SV 90 Fehrbellin I 2:1 (5532:5486 Holz, 45:33 EWP) Mit einer Bilanz von drei Siegen bei zwei Zusatzpunktgewinnen, denen lediglich drei Spiele entgegenstehen, in denen man in Berlin ohne Punkt blieb, ging man optimistisch in die Partie. Ex-Unioner Daniel Neumann begann dementsprechend und konnte sein...

Weiter lesen

Punkten für Tabellenspitze und Klassenerhalt

12-01-2018 Kegeln Herren 1  - avatar

Punkten für Tabellenspitze und Klassenerhalt

Nach fünf Wochen Wettkampfpause  gehen die Kegler in der Bundesliga wieder auf Holzjagd. Bevor die Kugeln auf der 90er Bahnanlage wieder rollen, hatten die Rhinstädter aber noch aller Hand zu tun. Während des letzten Jugendtrainings gab es auf der Bahnanlage beim Automaten der Bahn drei einen Kabelbrand. Nun hofft man, dass die Spezialfima schnellstmöglich den Automaten wieder zum Laufen bringt, damit das Training wieder aufgenommen und die beiden Heimspiele des Zweitligisten durchgeführt werden können. Für beide Mannschaften des SV 90 Fehrbellin geht es wieder gegen Berliner Clubs. In der 1. Bundesliga wollen die Mannen um Kapitän Dirk Sperling Rang eins verteidigen....

Weiter lesen