Der Verein

Durch die freundliche Unterstützung der IKK Brandenburg Berlin (hier in Vertretung durch Herrn Bodo Gansau) wurde es den Fehrbelliner Faustballern ermöglicht, dem Großteil der Vereinsmannschaften einen hellblau leuchtenden Trikotsatz zur Verfügung zu stellen. Wir bedanken uns recht herzlich.

Herren 1

Den größten sportlichen Erfolg verzeichneten die Fehrbelliner Faustballer im Jahr 2005. Die 1. Männervertretung errang in der Landesligasaison Feld den Landesmeistertitel des Landes Brandenburg. Damit bestand die Möglichkeit des Einzuges in die 2. Bundesliga. In den Relegationsspielen war Fehrbellin I erfolgreich und erwarb durch einen Sieg über den Vertreter Schleswig-Holsteins, Wakendorf-Götzberg, die Spielberechtigung für die 2. Bundesliga Ost im Jahr 2006. Im Laufe dieser Bundesligasaison musste Fehrbellin vor allem in der Hinrunde einige herbe Niederlagen einstecken. Dafür sah die Rückrunde schon besser aus und Fehrbellin machte so einigen Mannschaften das Leben schwer. Leider fehlte auch das Quentchen Glück. Aber gegen Güstrow ließen sich die Fehrbelliner die Punkte nicht nehmen. Mit 2:30 Punkten blieben die Fehrbelliner leider Schlusslicht. Aber was blieb, war die Freude am gemeinsamen Spiel und der Kampf für weitere Bundesligaauftritte.

Faustball Fehrbellin

Der Faustballsport hat in Fehrbellin eine lange Tradition. Nach dem zweiten Weltkrieg begann die Sektion Faustball 1947, unter dem damaligen Vorsitzenden Friedrich Vetter, wieder mit dem Spielbetrieb. Sein Erbe traten Arno Kollat, momentan ältestes Mitglied der Faustballergarde und seit nunmehr mehr als 50 Jahren im Verein, und seit vielen Jahren Norbert Kikel an.

Vier Mannschaften befinden sich zur Zeit im aktiven Spielbetrieb. Die erste Herrenmannschaft spielt seit einigen erfolgreich in der 2. Bundesliga Ost. Zwei weitere Männermannschaften spielen in der Halle sowie auf dem Feld ausschließlich in der Landesklasse. Die Jugendabteilung bestreitet ihre Punktspiele in der Berlin/ Brandenburg-Liga und auf Turnieren. Eine Damenmannschaft befindet sich derzeit wieder im Aufbau.

Das Training findet im Winter in der Rhinhalle Fehrbellin und im Sommer auf dem neuen Faustballgelände in der Luchstraße statt. Besonders im Frauen - und Jugendbereich sind wir auf Nachwuchssuche. Wer Spaß an der Bewegung, Freude am Mannschaftssport sowie Lust auf die eine oder andere Feierlichkeit hat, ist bei uns richtig.

(Kontakt unter der Nummer: 033932/ 70902 oder zu den Trainingszeiten vor Ort)
 
                                                                   ... hier der trainingspünktlichste Teil der Faustballer ...


Historische Augenblicke:

Die Männer- und Frauenmannschaften der damaligen

BSG Fortschritt Fehrbellin;

Sportverein ursprünglich der Märkischen Bastfaserwerke... Später dann Betriebssportgemeinschaft des VEB Plakotex. Besonders die Jugendmannschaften konnten oft bei den Bezirksmeisterschaften Meistertitel erkämpfen.

Zu jeder Zeit sind wir über eine finanzielle Unterstützung dankbar:

Sparkasse Ostprignitz-Ruppin, BlZ: 16050202, Konto-Nr.: 1750000349, Verwendungszweck: Sektion Faustball

Sponsoren